CyberInterface Limited

entwickelt die mobile Zukunft mit

Wussten Sie?

Ist es Ihnen nicht auch schon aufgefallen, dass es bei Veranstaltungen oder im öffentlichen Nahverkehr irgendwie leiser geworden ist? Schaut man sich um, sieht man, wie die Menschen gebannt auf ihre Tablets schauen oder über ihre Smartphones wischen...

Eine mobile Webseiten-Version ist eine speziell für mobile Geräte erstellte Webseite, die automatisch von einem mobilen Gerät erkannt und somit angesteuert wird...

Aber die Zahlen sprechen für sich, viele Nutzer sind bereits mobil unterwegs, allerdings berücksichtigen das bisher die wenigsten Webmaster...

Folge uns

Facebook  Besuchen Sie unsere Google+ Seite  RSS 2.0

8 mobile Gründe

  • Schneller Zugriff
  • Einfache Navigation
  • Leichte Bedienung
  • Gute Lesbarkeit
  • Einfacher Zugriff
  • Optimale Nutzung
  • Gewohnte Nutzererfahrung
  • Weiterleitung zur Mobilen Webseite

Warum Mobile Webseiten von Nutzen sein können

Benutzer von Smartphones - iPhone, Google Handy, Blackberry, Palm Pre etc. - rufen bis zu 70 Prozent mehr Daten aus dem Internet auf wie "andere" Handynutzer.

Das Internet für unterwegs wird eben immer beliebter und viele der neuen Geräte machen das Surfen von unterwegs möglich. Allerdings kann die Navigation auf vielen der herkömmlichen Internetseiten über das Handy kompliziert werden.

Viele moderne Mobiltelefone haben einen eingebauten Browser, der die gewünschten Webseiten meist inklusive der Grafiken ansprechend darstellt. Wenn Sie allerdings mit langsamer Verbindung unterwegs sind oder teure Volumengebühren zahlen müssen, können sie auf das schmückende Beiwerk gut verzichten.

Deshalb heißt unsere Kurzformel für Webseiten, Qualität ist durch nichts zu ersetzen außer durch Qualität und Qualität ist unterm Strich auch preiswerter.


Grundsätze zur Gestaltung mobiler Webseiten, die Sie von uns erwarten dürfen

  • Unser Webdesign muss auf kleinere Bildschirme ausgerichtet sein
    Smartphones haben wesentlich kleinere Displays als die Monitore von stationären PC‘s. Diese unterschiedlichen kleinen Auflösungen sollte man beim Designen für mobile Websites immer im Auge behalten.

  • Ein-Spalten Layout wird durchgesetzt
    Verabschieden Sie sich bitte von der Vorstellung, dass Ihre mobile Website wie Ihre Standard-Website aussehen muss. Mit einem einspaltigen Layout dagegen ist der Text sofort lesbar und Scrollen wird nur in die vertikale Richtung benötigt, dieses ist wesentlich nutzerfreundlicher.

  • Weniger ist mehr
    Auch beim Inhalt sollten Sie den Nutzer auf mobilen Websites nicht überfordern. Informationen sollen schließlich schnell verfügbar sein.

  • Schlechte Verbindung werden einbezogen
    Zwar gibt es heutzutage sehr schnelle Internetverbindungen wie UMTS, HSDPA und sogar schon LTE für mobile Geräte. Aber nicht überall sind diese verfügbar. Dieses berücksichtigen wir bei Aufbau der Webseite.

  • Navigation und Nutzereingaben reduzieren wir
    Auf manchen Smartphones machen Nutzereingaben Probleme. Die Verarbeitung erfolgt nicht so schnell wie mit einer Tastatur und Nutzer machen mehr Fehler. Dieses ist mit dem von von verwendeten HTML5-Standard kein Problem mehr.

  • Absolute Größenangaben werden vermieden
    Bei der Angabe von Größen wie „width“ verwenden wir besser relative Größenangaben, so dass sich die Größe automatisch anpasst.

  • Touch-Screens werden beachtet
    Die meisten modernen Smartphones und Tablets haben Touch-Screens. Oftmals halten die Nutzer Ihr Mobilgerät nur in einer Hand und benutzen den Daumen zur Navigation. Dementsprechend optimieren wir Ihre mobile Website dafür.

  • Schriftarten werden so gewählt das diese auf dem Display eines Mobilgerätes gelesen werden kann.

  • es wird kein Flash, Java, Frames oder PopUps verwendet
    da manche Mobilgeräte bestimmte Technologien nicht unterstützen.

  • Typische Mobilgeräte-Funktionen werden berücksichtigt
    Mobilfunkgeräte bieten Funktionen, die normale PC’s nicht haben. Dadurch kann das Nutzererlebnis beim Anschauen einer mobilen Website im Gegensatz zum Anschauen auf normalen PC‘s gesteigert werden. Nutzen Sie solche Funktionen wann immer es möglich ist, wir zeigen wie es geht.

Sind Sie dafür bereit Ihre Webseiten auf dem iPhone, Android, WebOS und BlackBerry darzustellen? Als erfahrenen Partner an Ihrer Seite helfen wir gerne weiter, denn auf diese Steine können Sie bauen!